19.11.2018 - Eat Play Love 2019
EPL wird Teil der WWA World Series
Der WWA (World Wakeboard Association) gefällt anscheinend sehr, was dieses Jahr beim Eat Play Love abgegangen ist und sie würde gerne die weltweit größte Wakeboard-Tournee - die World Series sponsored by Malibu - in Köln stattfinden lassen.




"Why not?" sagen die Veranstalter rund um Alex Neuwirth und freuen sich wie Bolle, dass die gesamte Wakeboard-Welt an diesem Wochenende nach Köln schauen wird, wenn die absolute Elite auf dem Wasser um ein Preisgeld von 40.000 Dollar kämpft.

Der Kölner World Cup wird der erste europäische World Series Stop von insgesamt vieren in der Welt. Natürlich wird es wieder die deutschen Meisterschaften, ein Streetfood-Festival sowie die ein oder anderen Musik-Acts geben.
Wir freuen uns!

Timetable (grob):
Do.: Training Dt. Meisterschaft sowie EPL, Streetfood, Musik
Fr-Sa.: DM sowie EPL Wettkampf, Streetfood, Musik
So.: WWA World Cup, Streetfood, Musik


Quelle: EAT PLAY LOVE, FB


zurück