29.10.2016 - Wasserski- & Wakebardmagazin WAMA
Übernahme durch MuP
Die Münchner MuP Verlag GmbH erwirbt zum 1. Januar 2017 das Magazin „WAMA“, das derzeit von dem Wasserski & Wakeboard Magazin Verlag herausgegeben wird. Mit dem Erwerb ergänzt MuP das Zeitschriften-Portfolio um einen weiteren Wassersport-Titel. Im Sommer dieses Jahres hat der MuP das Magazin „Bootshandel“ erworben und erfolgreich mit „SKIPPER“ zu „SKIPPER Bootshandel“, einem der führenden Motor- und Segelboot-Magazine, zusammengeführt. Der MuP Verlag weitet mit dem erneuten Titelkauf seine Verlagsaktivitäten bei Special-Interest-Magazinen sowie die Marktposition und Zielgruppenansprache im Bereich Wassersport deutlich aus.


"WAMA“ wird als Magazin für Boarder optisch relauncht und bleibt als eigenständiger Titel für die erweiterten Themen Wasserski, Wakeboard, Kitsurfen, Surfen und Trends im Wassersport bestehen. Zudem fließen „WAMA“-Themen künftig als neues Ressort in „SKIPPER Bootshandel“ mit ein.





Das 1975 von Franz Kirsch entwickelte Magazin „WAMA“ war ursprünglich in Zusammenarbeit mit dem Wasserski Verband erschienen, wurde 2000 um den Bereich Wakeboard erweitert und seit 2011 von Herausgeberin und Chefredakteurin Nicole Giraud zum führenden Titel im Bereich Wasserski und Wakeboard ausgebaut. Sie wird als Chefredakteurin weiterhin und in enger Zusammenarbeit mit der „SKIPPER Bootshandel“-Redaktion vom Mannheimer Büro aus tätig sein.

Christoph Mattes, Geschäftsführer MuP Verlag GmbH: „Die jeweils in Ihren Bereichen starken Marken „SKIPPER Bootshandel“ und „WAMA“ ergänzen sich hervorragend. Beide Magazine bieten Lesern und Werbungtreibenden ein großes Potenzial. MuP deckt somit die komplette Welt des Wassersports und alle relevanten Zielgruppen ab – von jungen Trendsettern über den Motor- und Segelboot-Fahrer, Charter-Fans bis zu Eigentümern teurer Yachten.“

Nicole Giraud, Chefredakteurin „WAMA“: „Das authentisch positionierte Magazin „WAMA“ spricht auf allen relevanten Kanälen eine große konsumaffine und junge Community an. Zusammen mit dem MuP Verlag und durch die enge Vernetzung mit „SKIPPER Bootshandel“ verbinden wir die Themen-welten rund um die große Welt des Wassersport und können die Reichweiten signifikant steigern.“



Text & Fotos: WAMA





zurück